HisInfernalGirl
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken && handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bist du Goth?
  tolle Chat-Gespräche
  My favorite Youtube-Videos
  uncomfortable survey
  16 sections of life
  Things I 've done
  Gedichte
  Bilder
  My HIM stuff
  Konzertliste
  Konzertberichte
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Luzis Blog
   Marcus' Blog
   Danas Blog
   myspace
   Bilder-Hp von mir
   Nacktbilder von mir
   Schwarzes Glück
   Zeraphine-Fanclub
   offizielle Zeraphine-Hp



http://myblog.de/hisinfernalgirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei

Ja, so ist das. Nun ist es wirklich zu Ende. Das Kapitel Schule ist abgeschlossen. Ich hab mein Abi.
Ich werde nie wieder diesen Ort besuchen. Das macht mich auf der einen Seite glücklich, weil ich einige Menschen nie wieder sehen muss (Lehrer wie Schüler) und ich auch nicht mehr gezwungen bin Geschichte oder sonstige Fächer zu lernen, die ich nicht lernen möchte und mich einfach 0 interessieren.
Aber es macht mich auch traurig. Denn was hat man alles für schöne Zeiten in der Schule gehabt? Man hat Freunde kennen und lieben gelernt (auch wenn sich die Zahl bei mir in Grenzen hält), man hat über Lehrer gelästert, Zettelchen geschrieben, Blödsinn gemacht - all die schönen Dinge, die Teenager so während ihrer Schulzeit machen. Jetzt beginnt der Ernst des Lebens. Haben wir davor nicht alle ein wenig Angst? Denn vorher wurden wir geleitet. Uns wurde genau gesagt was wir tun sollen - hatten Richtlinien. All das ist nicht mehr da. Wir wurden aus dem behüteten Nest gestoßen und sollen nun alleine in der Wildnis überleben. Da will jeder anfangs zurück in das warme bewachte Nest, aber wenn wir ewig da bleiben, werden wir nie lernen wie man fliegt. Und darum geht es ja schließlich im Leben: Fliegen lernen und Meister im Fliegen werden, damit man sich sein Futter selbst beschaffen kann. Und wenn man fliegen kann, dann erlangt man auch die Freiheit, die man sich oft gewünscht hat. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Wir werden uns jetzt Tag für Tag einen Meter mehr von unserem Nest entfernen - bis wir schließlich unser eigenes Nest bauen. Jetzt ist es wirklich so weit. Und eigentlich bin ich dafür noch nicht bereit. In mir schreit noch das Kind, das Spaß haben will und nicht Teil am ernsten Leben der "Erwachsenen" sein will. Aber was muss, das muss.
Wir müssen nun mal alle fliegen lernen.
Ich wünsche allen, die ich auf dem Weg aus dem Nest kennenlernen durfte, viel Glück beim Fliegenlernen. Und lasst euch von einem Sturz in die Tiefe nicht entmutigen. Denn jeder fängt klein an und kann nicht sofort perfekt sein.
18.6.07 16:56


Verbesserungen/Änderungen

Da ich feststellen musste, dass doch einige Links zu ein paar meiner Lieblingsvideos nicht mehr funktionierten, habe ich die Links aktualisiert. Diese funktionieren nun wieder. Einge musste ich jedoch völlig runter nehmen. Ich hab aber auch neue hinzugefügt.
Findet es selbst heraus. Klickt einfach auf My favourite Youtube Videos
Das war's auch schon.
Ich wünsche ich noch eine angenehme Nacht!
Liebe Grüße
OutOfTheVoid
22.6.07 02:02





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung